Cookies auf dieser Webseite

Was für Cookies setzt diese Webseite?

Auf dieser Webseite werden folgende cookies gesetzt:

  • WordPress Test Cookie (testet die internen Cookie-Funktionen)
  • WPL Viewed Cookie (Beschreibung siehe weiter unten)
  • WPL User Preference (Beschreibung siehe weiter unten)
  • Session Cookie – PHPSESSID (Beschreibung siehe weiter unten)
  • Cross-Origin oder Cross Domain Cookie (Beschreibung siehe weiter unten)
  • embed-privacy Cookie (Beschreibung siehe weiter unten)

Erklärungen zu den Cookies siehe weiter unten

Diese Webseite setzt KEINE Cookies, die Ihre Daten oder Ihr Nutzerverhalten analysieren oder gar ins Ausland transferieren. Ich benutze KEINE Google Dienste, wie etwa Google-Tracking, Google-Fonts, Ad-Words , Ad-Sense oder vergleichbares. Unreal Reality trackt und analysiert Sie nicht!! Von daher macht es auch keinen Sinn den Button “Cookie-Einstellungen” zu betätigen und bestimmte Dienste an- oder abzuwählen. Dennoch werden Daten von Ihnen erhoben. Ich kann Sie aber beruhigen… Lesen Sie dazu bitte weiter und auch die Datenschutzerklärung.

Erklärungen zu Cookies auf dieser Webseite

Speichert die Einstellung, dass Sie den Cookie-Hinweis gelesen und akzeptiert haben.

WPL User Preference

Speichert Ihre persönlichen Einstellungen, die Sie über den Button “Cookie-Einstellungen” vorgenommen haben.

Notwendige Cookies

Diese Cookies sind nicht optional. Sie werden benötigt, damit die Website funktioniert. Diese Cookies sind rein technischer Natur und übertragen weder Ihre Daten noch Ihr Nutzerverhalten.

Statistische Cookies

Zur statistischen Auswertung benutze ich lediglich die Serverdaten, die mir mein Webhoster zur Verfügung stellt. Ich selbst führe auf meinen Webseiten kein Tracking durch. Auch werden durch mich keine IP-Adressen gespeichert oder ausgewertet. Ein Webserver macht das allerdings schon, siehe meine Datenschutzerklärung.

Funktionale Cookies

Funktionale Cookies werden beispielsweise dazu benutzt, angeforderte Funktionen wie das Abspielen von Videos oder Audiodateien zu ermöglichen. Wenn Sie diese Cookies ablehnen würden, können u.U. einige Funktionen von der Website verschwinden, daher können Sie diese Cookie auch nicht deaktivieren.

Marketing Cookies

Auf dieser Webseite gibt es keine Marketing-Tools. I.d.R. sind unter Marketing-Tools Dienste wie Google Ad-Sense, Ad-Words etc. gemeint, ebenso wie bestimmte Tracking-u. Analyseverfahren. So etwas gibt es auf meiner Seite nicht!

Session Cookies

Ein Session Cookie ist eine Form des Cookies, die gelöscht wird, sobald der User nach seiner Sitzung (englisch: Session) den Browser schließt. In der Regel speichert ein solcher Session Cookie keinen Hinweis, der der Identifikation des Users dient, sondern lediglich einen Sitzungsbezeichner (Session-ID). Dieser dient lediglich dazu, mehrere Anfragen eines Nutzers auf einer Seite dessen Sitzung zuzuordnen.  Quelle: https://www.datenschutz.org

Bitte beachten: Gängige Browser bieten die Möglichkeit an, Passwörter und Formulareingaben zu speichern. Wenn Sie dieses in Ihrem Browser aktiviert haben, werden Ihre persönlichen Daten gespeichert. Allerdings nicht von mir mit einem Cookie, sondern in Ihrem eigenen Browser aufgrund Ihrer eigenen Einstellung innerhalb Ihrer eigenen Software. Bitte bedenken Sie dies!

Cookies im Soundshop

Das alleinige Aufrufen der Soundshop-Seite setzt noch keine Cookies. Erst wenn Sie eine Kaufaktion durchführen werden Cookies, die notwendig für den Warenkorb sind, gesetzt. Beim Bezahlvorgang wird dann eine Verbindung zu PayPal hergestellt. PayPal wiederum setzt Cookies auf Ihrem System. Welche das im Einzelnen sind, müssen Sie bei PayPal erfragen denn darauf habe ich keinen Einfluss. Dies sind aber Dinge, die Sie bei jedem Online-Einkauf erleben werden. Auch erhebe ich keine Daten über Personen, welche einen Kauf durchführen. Auf meinem System wird nur die Anzahl der durchgeführten Aktionen gespeichert, ohne Zuordnung zu Personen oder IP-Adressen, siehe meine Datenschutzerklärung.

Cookies über Social Media Verlinkungen

Das alleinige Aufrufen der Seiten, mit den Verlinkungen auf die verschiedenen Social-Media-Systeme, setzt noch keine Cookies, da es sich um lokal eingebundene Grafiken handelt. Erst wenn Sie den Links folgen (also drauf klicken) werden Cookies gesetzt. Das Setzen der Cookies erfolgt dann durch die Seiten, die Sie aufrufen, wie z.B. Facebook, Instagram, Spotify etc. Wie dort mit den Cookies und Ihren Daten umgegangen wird, entnehmen Sie bitte den dortigen Datenschutzrichtlinien. Darauf habe ich keinen Einfluss.

Cookies bei Video-, bzw. Social Media und Streaming Einbettungen (Cross Origin oder Cross Domain Cookie)

Bei eingebetteten Inhalten zu Diensten die Ihnen ein Angebot unterbreiten (z.B. Abspielen von Audio-o. Videodaten, Kaufmöglichkeiten, soziale Interaktion), wird i.d.R. ein sog. Cross-Origin oder Cross-Domain Cookie gesetzt.

Was macht ein Cross-Origin Cookie?

Als Cross Domain oder Cross-Origin Cookie wird eine Technik bezeichnet, die der Übertragung von Session-Informationen von einer auf eine oder mehrere andere Domains, dient. Damit sind Userdaten (z.B. Ihre IP-Adresse) nicht mehr allein auf der erzeugenden Domäne sondern auch auf anderen Internetseiten eines kooperierenden Netzwerks nutzbar.

Quelle: http://www.homepage-performance.de/cookies-cross-domain.html

Dieser Cookie wird in dem Moment gesetzt, in dem Sie selbst eine Interaktion durchführen. Das kann entweder die Demaskierung von Video-o. Audiodaten sein, aber auch eine Interaktion mit einem sozialen Netzwerk oder einem Streaming-Dienst. Nachfolgend beschreibe ich warum durch das alleinige Aufrufen meiner Webseite (noch) keine Daten an angeschlossene Dienste übertragen werden und auch keine Cookies gesetzt werden.

Für das Einbetten von Videos wird der US-Amerikanische Dienst YouTube (Google) verwendet. Damit beim bloßen Aufruf meiner Seite mit dem Video (ohne dass das Video gestartet wird) keine Daten übertragen werden und auch keine Cookies gesetzt werden, sind die Videos maskiert. Siehe nachfolgendes Bild:

youtube-maskierung

Mit der Maskierung wird zunächst sämtlicher Datenverkehr von meiner Webseite zu den Servern von Google verhindert. Wenn Sie sich also das Video nicht anschauen möchten, werden Sie auch nicht getrackt und Google weiß nicht, dass Sie auf meiner Webseite sind. Sobald Sie aber die Maskierung selbst aufheben, weil Sie sich das Video ansehen möchten, werden Daten (wie z.B. Ihre IP-Adresse) an die Server von Google übertragen. Somit weiß Google woher Sie kommen und was Sie wollen. Auch setzt dieser Dienst u.U. weitere Cookies. Welche das im Einzelnen sind, entnehmen Sie bitte den YouTube bzw. Google Datenschutzrichtlinien. Ebenfalls wird ein Cookie gesetzt, wenn Sie die Option “Inhalt von YouTube immer anzeigen” anklicken. Dieser Cookie speichert Ihre Einstellung, so dass Sie die Maskierung zukünftig nicht mehr sehen (in Abhängigkeit davon, wie oft oder schnell Sie Ihre Cookies im Browser selber löschen). Dann allerdings werden sofort beim Seitenaufruf die o.g. Daten übertragen. Seien Sie also mit dieser Funktion vorsichtig. Es liegt somit in Ihrem Ermessen welche Daten von Ihnen ins US-Amerikanische Ausland übertragen werden.

Analog dazu gilt das selbe Prinzip für weitere Video-Einbettungen wie z.B. Dailymotion. Im Falle von Dailymotion müssen Sie allerdings noch zusätzlich den im Video angezeigten Cookiebanner bestätigen. Ebenfalls kommen diese Maskierungen bei eingebundenen Social Media Diensten zum Tragen.

Ebenfalls analog zu YouTube-u. Dailymotion-Maskierungen verhält es sich mit der Einbettung des Bandcamp-Players. Erst nachdem Sie die Maskierung durch Klicken selbst aufgehoben haben, wird ein Cookie (i.d.R. ein Cross-Origin oder Cross-Domain Cookie) gesetzt und u.a. auch Ihre IP-Adresse an diesen Dienst weitergegeben.

embed-privacy Cookie

Dieser Cookie ist ein Session-Cookie und wird von dem gleichnamigen WordPress-Plugin zur Speicherung Ihrer Präferenzen zur Maskierung eingebetteter Inhalte gesetzt. Wenn Sie die Maskierung per Klick auf den entsprechenden Link des eingebetteten Inhaltes aufgehoben haben, setzt dieses Plugin diesen Cookie. In diesem Cookie wird Ihre Einstellung (Klick auf den Link) gespeichert. Das hat den Vorteil, dass Sie die Inhalte nicht immer wieder erneut freischalten müssen, solange Sie die Session nicht beenden.

Dieser Cookie wird gelöscht, sobald Sie Ihren Browser schließen, also die Session beenden. Achtung: Schauen Sie bitte in Ihren Browsereinstellungen nach, wie dieser mit Cookies umgeht. Nach Schließen des Browsers sollten alle Cookies gelöscht werden. Bitte korrigieren Sie dies ggf. in Ihrem Browser.

Durch das alleinige Aufrufen meiner Webseite (ohne Ihre eigene Interaktion) werden keine Daten, wie z.B. Ihre IP-Adresse, übertragen und auch keine Cookies gesetzt, die Ihre Person für angeschlossene Dienste transparent machen. Solange Sie selbst keine eingebetteten Inhalte “freischalten”, findet kein Datenverkehr zwischen dieser Webseite und den angeschlossenen Diensten statt.

Unreal Reality