Datenschutz

Herzlich willkommen auf Unreal-Reality

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten anlässlich Ihres Besuchs auf meiner Homepage ist mir ein außerordentlich wichtiges Anliegen. Mit dieser Datenschutzerklärung möchte ich Sie darüber aufklären und informieren.

Beschreibung der Webseite

Unreal Reality ist ein künstlerisches Projekt, welches eine Umgebung für meine eigenen Kompositionen darstellt.

Linkhaftung – Ausschluss

Als Webseitenbetreiber bin ich für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Ich bin jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Mein Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte ich keinen Einfluss habe. Deshalb kann ich für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten selbst verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werde ich derartige Links umgehend entfernen.

1. Grundlagen zum Datenschutz

Die Webseite unreal-reality ist SSL-gesichert. D.h. Ihre Daten werden bei einer Eingabe in ein Formular (z.B. Gästebuch, Kommentar oder Kontaktformular) verschlüsselt übertragen und sind somit nicht manipulierbar.

ssl-verschlossen
1a. Statistische Auswertung Ihres Besuches (Logfile) und Tracking

Zur statistischen Auswertung benutze ich lediglich die Serverdaten, die mir mein Webhoster zur Verfügung stellt, sog. Logfiledaten. Ich selbst (als Webseitenbetreiber) erhebe keine der nachfolgend beschriebenen Daten! Die Daten, die ein Webserver naturgemäß erhebt und speichert, sind z.B. Ihre IP-Adresse, das Datum und die Uhrzeit, wann Sie auf meiner Seite sind, die von Ihnen auf meiner Webseite besuchten Unterseiten, die Webseite, auf der Sie zuvor waren, den von Ihnen verwendeten Browser, das von Ihnen verwendete Betriebssystem sowie den Domainnamen, die Internetadresse Ihres Providers und ggf. auch Cookies. Wie genau mein Webhoster mit diesen Daten umgeht, können Sie in der dortigen Datenschutzerklärung nachlesen. Ich selbst führe kein eigenes Tracking (durch Plugins) durch.

Warum erhebt ein Webserver Daten wie die IP-Adresse?

Die IP Adresse zählt mittlerweile zu den personenbezogenen Daten, weil man über diese Adresse auf eine reale Person schließen kann. Allerdings können das keine „normalen“ Webseitenbetreiber (so wie ich), sondern nur Behörden bei berechtigtem Interesse. Bei jedem Klick auf einen Link stellen Sie eine Anfrage an einen Webserver, denn Sie wollen dem Link ja folgen. Wenn Ihre IP-Adresse (temporär) nun nicht gespeichert werden würde, können keine Inhalte der Webseite an Sie ausgeliefert werden. Denn der Webserver muss ja wissen, wohin er die Webseitendaten, sprich das Ergebnis Ihrer Anfrage, hinschicken soll. Ähnlich wie der Postbote der Ihnen Briefe zustellt. Der muss Ihre Adresse ja auch wissen, analog dazu verhält es sich mit IP Adressen. Die IP Adresse wird vom Webserver naturgemäß gespeichert, nicht durch mich oder mein statistisches Auswertungstool!! Wie lange eine solche Speicherung vorgehalten wird, hängt von den Einstellungen der jeweiligen Webserver ab. Darauf habe ich als Webseitenbetreiber keinen Einfluss.

Nicht alle, aber viele dieser Daten sehe ich zwar in der Auswertung des Logfiles, kann sie aber zu keinem Zeitpunkt einer tatsächlichen Person zuordnen. Im Falle von illegalen Handlungen können jedoch strafverfolgende Behörden diese Daten natürlich Personen zuordnen, dies liegt aber vollkommen außerhalb meines Einflussbereiches! In dieser Statistik sehe ich keine IP Adressen, weil diese Daten für mich nicht zugänglich sind.

Auf unreal-reality.de findet durch mich kein Tracking statt!

2 Personenbezogene Daten – Erfassung, Speicherung, Weitergabe und Löschung

Die Nutzung meiner Webseite ist prinzipiell ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Weitergehende personenbezogene Daten werden nur dann erfasst, wenn Sie selbst diese Angaben freiwillig, etwa im Rahmen einer Anfrage per E-Mail, Kauf im Soundshop oder eines abgegebenen Kommentares machen. Soweit Sie mir personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwende ich diese nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen sowie für die Kommunikation per E-Mail.

Ihre E-Mail Adresse wird nur so lange gespeichert, wie dies zur Bearbeitung/Beantwortung Ihres Anliegens nötig ist. Eine Weitergabe Ihrer Daten durch mich an Dritte erfolgt keinesfalls!

Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen, wenn ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

3. Öffentliche Daten bei Kommentaren

Das Bewertungs- bzw. Kommentarsystem ist so angelegt, dass eine Angabe von „echten“ persönlichen Daten nicht erforderlich ist. Als Pflichtfelder sind hier nur der Name, die Betreffzeile, die Sternebewertung und das Textfeld (Review). Alle weiteren Angaben, wie Ihre E-Mail Adresse und Ihre Webseite sind freiwillig und müssen nicht ausgefüllt werden.

Alle Formulareingaben, egal ob richtig oder falsch, werden in der Datenbank dieser Webseite gespeichert. Dies muss auch so sein, damit Ihre Bewertung auch von anderen Webseitenbesuchern gelesen werden kann. Ähnlich wie die Beiträge in einem Forum. Was allerdings nach Veröffentlichung Ihres Kommentares/Bewertung nicht öffentlich angezeigt wird, ist Ihre E-Mail Adresse. Diese wird zusammen mit Ihrer Bewertung, ebenfalls in der Datenbank gespeichert und dient ggf. der Kommunikation mit Ihnen. Diese E-Mail Adressen werden nicht weitergegeben, dies sichere ich Ihnen zu.

Die im im Kommentarsystem von Ihnen freiwillig eingetragenen Daten sind von jedermann einsehbar und somit auch nutzbar. Somit kann die vollständige Datensicherheit an dieser Stelle von mir nicht garantiert werden. Wenn Sie die Bekanntgabe (Veröffentlichung) Ihres Namens nicht wünschen, benutzen Sie einen Fantasienamen.

4. Auskunftsrecht

Auf schriftliche Anfrage werde ich Sie gern über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren – sofern überhaupt vorhanden.

5. Sicherheitshinweis

Ich bin bemüht, Ihre personenbezogenen Daten durch Ergreifung aller technischen und organisatorischen Möglichkeiten so zu speichern, dass sie für Dritte nicht zugänglich sind. Bei der Kommunikation per E Mail kann die vollständige Datensicherheit von mir jedoch nicht garantiert werden.

6. Einbettung von Videos, Social Media-u. Streaming-Inhalten

Für das Einbetten von Videos wird der US-Amerikanische Dienst YouTube (Google) verwendet. Damit beim bloßen Aufruf meiner Seite mit dem Video (ohne dass das Video gestartet wird) keine Daten übertragen werden und auch keine Cookies gesetzt werden, sind die Videos maskiert. Siehe nachfolgendes Bild:

youtube-maskierung

Mit der Maskierung wird zunächst sämtlicher Datenverkehr von meiner Webseite zu den Servern von Google verhindert. Wenn Sie sich also das Video nicht anschauen möchten, werden Sie auch nicht getrackt und Google weiß nicht, dass Sie auf meiner Webseite sind. Sobald Sie aber die Maskierung selbst aufheben, weil Sie sich das Video ansehen möchten, werden Daten (wie z.B. Ihre IP-Adresse) an die Server von Google übertragen. Somit weiß Google woher Sie kommen und was Sie wollen. Auch setzt dieser Dienst Cookies. Welche das im Einzelnen sind, entnehmen Sie bitte den YouTube bzw. Google Datenschutzrichtlinien. Ebenfalls wird ein Cookie gesetzt, wenn Sie die Option „Inhalt von YouTube immer anzeigen“ anklicken. Dieser Cookie speichert Ihre Einstellung, so dass Sie die Maskierung zukünftig nicht mehr sehen. Dann allerdings werden sofort beim Seitenaufruf die o.g. Daten übertragen. Seien Sie also mit dieser Funktion vorsichtig. Es liegt somit in Ihrem Ermessen welche Daten von Ihnen ins US-Amerikanische Ausland übertragen werden. Das selbe Prinzip gilt auch für die Dailymotion-Einbettungen.

Analog zu den YouTube-u. Dailymotion-Maskierungen verhält es sich mit der Einbettung des Bandcamp-Players. Erst nachdem Sie die Maskierung durch Klicken selbst aufgehoben haben, wird ein Cookie gesetzt und Ihre IP-Adresse an diesen Dienst weitergegeben.

Warum wird Ihre IP-Adresse an Bandcamp, Streaming-Plattformen oder Social-Media-Dienste weitergegeben?

Wie ich es oben schon einmal erklärt habe, ist es wie mit Ihrem Postboten zu Hause. Sie bestellen etwas und der Postbote liefert es an Ihre Wohnadresse. Das selbe Prinzip gilt auch bei den IP-Adressen. Sie fordern einen Dienst an (z.B. das Anhören einer Audiodatei oder das Betrachten eines Videos) und der Dienst muss ja wissen, wohin der die angeforderte Information/Inhalt senden soll. Dazu benötigt der Dienst Ihre IP-Adresse. Ohne diese Adresse wäre ein Ausliefern eines Webinhaltes nicht möglich.

Durch das alleinige Aufrufen meiner Webseite (ohne Ihre eigene Interaktion) werden keine Daten, wie z.B. Ihre IP-Adresse, übertragen und auch keine Cookies gesetzt, die Ihre Person für angeschlossene Dienste transparent machen.

7. Einbinden von Social Media Grafiken im Sinne von „Facebook-Pixel“

So etwas gibt es hier nicht. Alle Grafiken (auch die der Streaming-u. Social Media-Dienste) sind lokal eingebundene Grafiken (siehe Beispiel unter diesem Absatz) und übertragen keine Daten. Erst wenn Sie auf den entsprechenden Link klicken werden z.B. Refferer-Daten (also wo Sie herkommen) an den entsprechenden Dienst übertragen. Ich speichere nichts dergleichen. Wenn Sie wissen möchten was diese Dienste genau speichern, kontaktieren Sie diese bitte, denn dies liegt außerhalb meines Einflussbereiches.

 
  soundcloud hearthis.at audiomack MyOwnMusic bandcamp  

8. Datenerhebung im Soundshop

Durch das Aufrufen meines Soundshops werden noch keinerlei Daten an irgendwelche Dienste übertragen. Erst wenn Sie eine Kaufaktion auslösen, werden Cookies (siehe Cookie-Richtlinien) gesetzt und beim Bezahlvorgang wird eine Verbindung zu PayPal hergestellt. Erst jetzt werden Ihre Daten an PayPal übertragen, so wie Sie es bei jedem Bezahlvorgang über diesen Dienst kennen. Auch erhebe ich keine Daten über Personen, welche einen Kauf durchführen. Auf meinem System wird nur die Anzahl der durchgeführten Aktionen gespeichert, ohne Zuordnung zu Personen oder IP-Adressen. Ihre E-Mail Adresse wird lediglich temporär gespeichert, bis der Mailversand der bestellten Datei(en) erfolgt ist. Sobald das System die Mail versendet hat, wird Ihre E-Mail Adresse gelöscht.

Über mein eigenes PayPal-Konto bekomme ich jedoch eine Aufstellung von Namen bzw. E-Mail Adressen von denjenigen, welche einen Kauf durchgeführt haben. Diese Daten mache ich mir jedoch nicht zu Nutzen oder gebe sie an Dritte weiter. Dies geschieht unter KEINEN Umständen!! Welche Daten genau übertragen werden, hängt von der Konfiguration Ihres eigenen PayPal-Kontos ab.

9a. Umtausch oder Rückgabe der im Soundshop erworbenen Titel

Da es sich beim Kauf im Soundshop nicht um Produkte im klassischen Sinne handelt (Hardware) sondern um digitale Produkte (Software), ist ein Umtausch oder eine Rückgabe in Gänze ausgeschlossen. Es gibt auf der Webseite mehrere Möglichkeiten in die Stücke reinzuhören, Sie kaufen also nicht die Katze im Sack. Weiter bieten alle angeschlossenen Streaming-Dienste (hier insbesondere Soundcloud) die Möglichkeit an, alle Stücke in voller Länge anzuhören.

10. Datenerhebung im Webshop

Der Webshop dient zum Verkauf von Merchandising-Artikeln. Auch hier werden von mir keinerlei Daten erhoben, denn ich bin nicht der Betreiber dieses Shops. Ich bin lediglich dafür verantwortlich, dass bei den dortigen Motiven das Urheberrecht hinsichtlich der vom mir angebotenen Grafiken gewahrt bleibt. Dies gilt allerdings nur für meine eigenen Grafiken. Sollten Sie selbst Ihre eigene Grafiken hochladen und einen Artikel damit gestalten, liegt diese Verantwortung bei Ihnen.

Der Betreiber dieses Shops ist:

sprd.net AG
Gießerstraße 27
D 04229 Leipzig
Tel.: 0341-25049946 (Mo-Fr von 9-18 Uhr)

Bitte lesen Sie die dortigen Datenschutzrichtlinien. Diese geben detailliert Auskunft, welche Daten zu welchem Zweck erhoben werden. Ebenso finden Sie dort unter Punkt 2.1.b die Cookierichtlinien des Shops. Ferner finden Sie auf der Shopwebseite die Hinweise zu Umtausch und Rückgabe bestellter Waren. Diese Tätigkeiten wickeln Sie auch mit dem Betreiber (Spreadshirt-Partnershop) ab, da Sie ja auch dort kaufen und nicht bei mir.

Ferner möchte ich Sie auf die Online-Schlichtungsstelle der EU hinweisen. Dieser Hinweis ist zwar nur für Shopbetreiber selbst rechtlich vorgeschrieben, aber der guten Ordnung halber möchte ich es erwähnt haben.

11. Worum geht es beim Datenschutz?

Beim Datenschutz, wie auch bei den Cookie-Richtlinien, geht es um Ihren persönlichen Schutz, bzw. um den Schutz Ihrer persönlichen Daten. Sie sollen wissen, wohin Ihre Daten übertragen werden und was dann damit geschieht. Soweit dies in meinem Einflussbereich liegt, lege ich das hier offen, bzw. erkläre, warum dies so geschieht. Was allerdings angebundene Dienste (Streaming- oder Social Media Dienste) mit Ihren Daten veranstalten, müssen Sie dort erfragen. Ich sehe mich außerstande die dortigen Datenschutz-u. Cookie-Richtlinien zu studieren, das ist auch gar nicht meine Aufgabe. Ich bin nicht Mutter Theresa und muss auch nicht die Welt retten.

12. Persönliche Anmerkung und Schlusswort

Versuchen Sie doch mal mit abgeschaltetem Java-Script bei Google eine Suchanfrage zu stellen oder bei YouTube ein Video zu betrachten. Was passiert? Gar nichts! Sie bekommen die Webseiten noch nicht einmal angezeigt, bzw. wenn überhaupt, dann vollkommen unbrauchbar. Auch ist auf vielen außereuropäischen Webseiten noch nicht einmal ein Impressum vorhanden, bieten aber die Möglichkeit an, mit einer Kreditkarte einzukaufen. Ganz toll… Wir hier in Europa machen einen hysterischen Hype aus diesen Dingen, ersticken in Vorschriften, Verordnungen und Bürokratie und der Rest der Welt schert sich einen Dreck darum.

Fazit: Wenn Sie nicht wünschen, dass überhaupt irgend etwas übertragen wird, Ihre Daten online nirgends erhoben werden, Sie absolut unsichtbar sind und Sie im Internet vollkommen anonym und absolut sicher sein möchten, lassen Sie Ihren Computer oder Ihr Empfangsgerät einfach aus!

Volker Jordan

Unreal Reality
Average rating:  
 0 reviews
Unreal Reality